Download Alternativer Risikotransfer von Katastrophenrisiken: Die by Michaela Strube PDF

By Michaela Strube

Schäden aus Naturkatastrophen stellen mit ihrem enormen Schadenpotenzial eine ernst zu nehmende Bedrohung der Versicherungsindustrie dar. Zur Bewältigung der Risiken hat der Kapitalmarkt neben der traditionellen Rückversicherung verschiedene Instrumente entwickelt, mit deren Hilfe Versicherungsrisiken direkt an den Kapitalmarkt transferiert werden.

Michaela Strube beurteilt Katastrophenanleihen und börsengehandelte Optionen als Mittel des alternativen Risikotransfers von Katastrophenrisiken und vergleicht diese Instrumente mit der traditionellen Rückversicherung. In diesem Zusammenhang werden rechtliche, versicherungstechnische und -ökonomische Aspekte untersucht. Es zeigt sich, dass aus der Sicht der Versicherer die alternativen Risikotransferkonzepte die Rückversicherung nicht ersetzen können, dass aber ein beständiges Interesse der Investoren an Katastrophenanleihen zu verzeichnen ist.

Show description

Read or Download Alternativer Risikotransfer von Katastrophenrisiken: Die Rückversicherung mit Anleihen und börsengehandelten Optionen im Vergleich PDF

Best german_10 books

Das Auslandsgeschäft: Voraussetzungen — Zahlungsabwicklungen

In vielen Jahren meiner Unterrichtstatigkeit, hauptsachlich fUr die Auszubildenden im Beruf Bankkaufmann, wurde mir immer wieder bewuBt, wie schwer es ist, die trockene Materie des AuBenhandels geschiifts zu veranschaulichen. Das Buch entstand aus vielen Unterrichtsvorbereitungen, aber auch aus Anregungen, die jeder Lehrer durch die Fragen seiner SchUler erhalt.

Additional resources for Alternativer Risikotransfer von Katastrophenrisiken: Die Rückversicherung mit Anleihen und börsengehandelten Optionen im Vergleich

Example text

Der Verkäufer eines Bull Spread nimmt die entgegengesetzte Position ein und verkauft den Call mit dem niedrigeren Basispreis x und erwirbt den Call mit = dem höheren Basispreis x . = Der Wert einer PCS-Option ist nach oben begrenzt. Diese obere Grenze soll mit x bezeichnet werden. B. durch einen Bull Spread, geschlossen, so - gilt als Obergrenze x für Small-Caps 200 Punkte und für Large-Caps 500 Punkte, da das Ba- -! sisobjekt PCS-Index auf 500 Punkte begrenzt ist. Für den Wert des Bull Spread long mit den Basispreisen x und x ergibt sich am Verfalltag: x-x CS~= ~r-~ x r >x x< X r :-:; x .

S. 249. Mack. • Schadenversicherungsmathematik. S. 273 ff. Cummins. D. • Gennan. H.. Pricing Catastrophe .... S. 51. Chang. • Chang. J. • Yu. • Pricing Catastrophe .... S. 605. Gennan. • Vor. • Stochastic Time .... S. 187. Schradin. H. • Finanzielle ..... S. 428. 42 3 Traditionelle und synthetische Rückversicherung von Katastrophenrisiken Somit gilt für den stochastischen Prozess des PCS-Indizes: 139 1 0 bis zum ersten Schadeneintritt dX, = Y,dQ, + 1JX,dt + O"X,dW, ab dem ersten Schadeneintritt bis zur Entwicklungsperiode 1JX,dt + O"X,dW, während der Entwicklungsperiode.

99 100 101 CBOT, PCS-Options, A User's Guide, S. 4. CBOT, PCS-Options, A User's Guide, S. 3,12. CBOT, PCS-Options, A User's Guide, S. 4. 32 3 Traditionelle und synthetische Rückversicherung von Katastrophenrisiken Die auf dem PCS-Index basierenden Optionen erhalten zur Identifizierung zu ihrer räumlichen Abgrenzung zusätzlich den letzten Monat des Quartals der Schadenperiode angehängt. So umfasst ein Florida-September-Kontrakt alle Schäden von Naturkatastrophen in Florida, deren Beginn zwischen dem I.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 27 votes