Download „Aneignung“ als Bildungskonzept der Sozialpädagogik: by Ulrich Deinet, Christian Reutlinger PDF

By Ulrich Deinet, Christian Reutlinger

Das Buch bietet eine theoretische Orientierung, aber auch praxisorientierte Fokussierung der Bildungsdiskussion. Es formuliert auf der Grundlage des Begriffs der Aneignung als der subjektiven Erschließung von Welt einen spezifischen Bildungsbegriff der Sozialpädagogik. Das Ziel des Buches ist es, das Aneignungskonzept als Bildungsbegriff der Sozialpädagogik neu zu definieren und damit eine eigenständige place neben der Schule zu etablieren.

Show description

Read Online or Download „Aneignung“ als Bildungskonzept der Sozialpädagogik: Beiträge zur Pädagogik des Kindes- und Jugendalters in Zeiten entgrenzter Lernorte PDF

Similar german_10 books

Das Auslandsgeschäft: Voraussetzungen — Zahlungsabwicklungen

In vielen Jahren meiner Unterrichtstatigkeit, hauptsachlich fUr die Auszubildenden im Beruf Bankkaufmann, wurde mir immer wieder bewuBt, wie schwer es ist, die trockene Materie des AuBenhandels geschiifts zu veranschaulichen. Das Buch entstand aus vielen Unterrichtsvorbereitungen, aber auch aus Anregungen, die jeder Lehrer durch die Fragen seiner SchUler erhalt.

Extra info for „Aneignung“ als Bildungskonzept der Sozialpädagogik: Beiträge zur Pädagogik des Kindes- und Jugendalters in Zeiten entgrenzter Lernorte

Example text

Werke Bd. : Suhrkamp, 1986b Herbart, Johann Friedrich: Systematische Piidagogik. Bd. I: Ausgewahlte Texte. Hrsg. v. D. Benner, Weinheim: Deutscher Studien-Verlag, 1997 Holzkamp, Klaus: Wissenschaft als Handlung. Berlin: de Gruyter, 1968 Holzkamp, Klaus: Kritische Psychologie. Vorbereitende Arbeiten. : Fischer, 1972 Holzkamp, Klaus, Sinnliche Erkenntnis. : Fischer Athenaum, 1973 Holzkamp, Klaus: Kann es im Rahmen der marxistischen Theorie eine Kritische Psychologie geben? In: Braun/Holzkamp (1977: Bd.

Bd. I: Ausgewahlte Texte. Hrsg. v. D. Benner, Weinheim: Deutscher Studien-Verlag, 1997 Holzkamp, Klaus: Wissenschaft als Handlung. Berlin: de Gruyter, 1968 Holzkamp, Klaus: Kritische Psychologie. Vorbereitende Arbeiten. : Fischer, 1972 Holzkamp, Klaus, Sinnliche Erkenntnis. : Fischer Athenaum, 1973 Holzkamp, Klaus: Kann es im Rahmen der marxistischen Theorie eine Kritische Psychologie geben? In: Braun/Holzkamp (1977: Bd. I), S. 44-75 Holzkamp, Klaus. Grundlegung der Psychologie, FrankfurtiM. - New York: Campus, 1983 Holzkamp, Klaus: Kritische Psychologie und phanomenologische Psychologie.

Dabei wird die Raumaneignung zugleich tiber Milieus vermittelt, weil diese namlich die alltagliche Lebensftihrung ermoglichen, indem sie einen Entwicklungs- und Lemraum darstellen; weil sie sie stUtzen, indem sie eine weitere Form der Zuverlassigkeit bieten und daher entlasten; und weil sie sie beschriinken, denn sie sind auch ein Vermittlungsmedium gesellschaftlicher Ungleichheit: in der Alltagspraxis der pluralisierten Klassengesellschaft erfahren die SUbjekte strukturelle Ungleichheiten als Milieuungleichheiten und reproduzieren durch ihre Teilhabe an den Milieus zugleich die gesellschaftlichen Herrschafts- und Autoritatsverhaltnisse - auch der materiellen und symbolischen Raumaneignung.

Download PDF sample

Rated 4.85 of 5 – based on 14 votes